Ein gutes Glas Vodka nach dem Essen zur oder abends, bevor man sich ins Nachtleben stürzt. Es gibt viele Anlässe, um sich ein Glas der vermutlich weltweit beliebtesten Spirituose zu gönnen. Oft ist allerdings die falsche Meinung verbreitet, man müsse den Vodka eisgekühlt genießen. Doch nur, weil die Vodka-Flasche im Fernseh-Werbespot häufig eisgekühlt serviert wird, bedeutet dies nicht, dass es sich um die entsprechende Servierform handelt.

Vergesst den Mythos des eisgekühlten Vodkas aus der Gefriertruhe


Guter und hochwertiger Vodka hat so etwas nicht nötig. Eine angenehme und normale Raumtemperatur zwischen 16 und 18 Grad gilt als normaler Standard, an dem ihr euch orientieren könnt. Ideal ist es, die Flasche vor dem Verzehr ca. eine Stunde im Gefrierfach liegen zu lassen, um sie auf diese Weise auf die Idealtemperatur runterzukühlen. Viele Experten sind sich auch einig darüber, dass man den Geschmack von minderwertigem Vodka durchaus aufbessern kann, indem man ihn eisgekühlt serviert.

Einheitliche Aussagen gibt es nicht, denn hier geht es vor allem darum, welche Vorlieben ihr besitzt. Wer seinen Vodka lieber eisgekühlt genießt, der kann dies natürlich auch jederzeit mit Premium-Vodka tun. Ähnlich verhält es sich bei Vodka, der zum Mixen benutzt wird. Auch hier kann jeder selbst über seine Temperatur entscheiden. Wie immer gilt: Probieren geht über Studieren.

Mehr Wodka

  • Kauffman Vodka Soft

    Dieser edle russische Vodka der Luxusklasse wird hergestellt aus Weizen, der nur aus den besten Ernten ausgewählt wird. Er wird mehrmals destilliert und so lange gefiltert, bis die absolute Reinheit erreicht ist. Ebenso außergewöhnlich wie der Inhalt ist auch die Verpackung: Die Flaschen der Kauffman Vodkas werden exklusiv für Kauffman in dem französischen Glaswerk…

  • Van Gogh
    Van Gogh Vodka - der edle Vodka aus den Niederlanden

    Bei diesem Vodka aus Holland erkennt man schon an den Flaschen, dass es sich um etwas ganz besonderes handelt. Jede Flasche von Van Gogh Vodka ziert ihr eigenes Gemälde, dass einen visuellen Einblick in die Sinneswelt gibt, die den Genießer erwartet. Denn genau wie der Künstler Vincent Van Gogh, nach…

  • Deutschlands beste Wodka-Fachgeschäfte

    Als weltweit beliebteste Spirituose gibt es heutzutage kaum Orte, an denen Wodka nicht in irgendeiner Form erhältlich ist. Liebhaber müssen also im wahrsten Sinne des Wortes, nie unnötig lange auf dem Trockenen sitzen. Dennoch gibt es bei den Händlern teilweise große Unterschiede, in Sachen Angebot und Qualität. Und schlussendlich habt…

  • London Vodka

    Das Wodka nach Städten und Personen benannt wird ist keine Besonderheit. Alleine darüber könnte man einen eigenen Beitrag schreiben. Das aber selbst die britische Hauptstadt über einen Vertreter verfügt, vermag zu verblüffen. Tolle Geschichte Der Ursprung dieser relativ jungen Marke geht auf das Jahr 1910 und Sir George William Buchanan…

  • Svedka Vodka

    Wodka von Svedka in der 0,7l Flasche mit 40 % Vol. Alc.