Ein richtig gutes Tröpfchen Premium-Vodka kann schon einmal ein paar Euro mehr kosten, soviel weiß jeder. Der Vodka White Sun Gold allerdings hat es mit seinem siebenstelligen Preis bis in das Guinessbuch der Rekorde geschafft, denn so teuer wie der limitierte Edel-Vodka ist kein anderer Vodka der Welt. Ganze eine Million Euro dürfen Interessenten für eine einzige Flasche der Sorte White Sun Gold hinblättern. Den es wurden insgesamt nur 999 Flaschen des speziellen Wässerchens hergestellt und es wird auch keine weiteren geben. Wer es sich leisten kann, genießt dann einen Vodka der so besonders ist, dass er auch warm getrunken werden kann.

Nicht nur der Inhalt ist teuer

Sicher hat der ein oder andere Aficianado von Vodka den edlen White Sun Vodka aufgrund des Geschmacks im Auge. Denn der Vodka kann erwärmt werden und entfaltet dann ein ganz besonderes Aroma. Mit andere Vodkasorten ist das nicht möglich, denn sie verdunsten beim Erhitzen. Der Wert des White Sun Gold Vodkas liegt allerdings nur teilweise im Inhalt der Flasche. Die Flasche selbst ist keine gewöhnliche Flasche, sondern im wahrsten Sinne des Wortes Gold Wert. Sie ist mit Edelmetallen und Edelsteinen überzogen, darunter Diamanten, Swarovski-Kristalle, 24 Karat Feingold, Weißgold 750 und Rhodium. Diese Flasche übersieht mit Sicherheit keiner und dementsprechend ist sie auch als wertvolles Sammlerobjekt gedacht und nicht nur als Gefäß für einen Edelvodka. Zusätzlich zum Kauf bekommen Käufer vom Produzenten „Prinz zur Lippe“ aus Meißen ein überaus wertvolles Schachspiel aus Sterling-Silber, das sonst 30.000 kosten würde.

Weltweit können Sammler sich das Edel-Wässerchen sichern

Der Kauf des White Sun Vodka beschränkt sich nicht nur auf Deutschland, sondern steht natürlich Käufern in aller Welt offen. Angesichts des Preises ist die Anzahl der potenziellen Käufer sicher auch eingeschränkt. Für alle mit einem kleineren Geldbeutel gibt es von der berühmten Brennerei White Sun aber auch wesentlich günstigere Flaschen des Edel-Vodkas zu kaufen.