Christiania ist nicht nur ein berühmter Stadteil der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Es gibt auch einen Wodka, der aber eher im norwegischen Umfeld angesiedelt ist. Die Message ist “Ultra Premium” und “the World’s smoothest Vodka”. Das haben wir uns genauer angesehen.

christiania_2

Minimalismus

Minimalismus sind wir ja vom Design skandinavischer Wodkaflaschen gewohnt. Aber Christiania Vodka hebt alles auf ein neues Level. Die wohlgeformte Flasche hat keine aufwendigen Verzierungen oder Bilder, die kunstvoll auf der Rückseite angebracht sind. Es gibt nur den Namen des Wodkas in Kleinbuchstaben und einen Barcode. Das wars. Der Name des Wodkas geht übrigens auf König Christian IV. von Dänemark und Norwegen zurück, der als “bohemian” und  der beliebteste König Norwegens in die Geschichte eingegangen ist. Als Grundlage für den Wodka dienen Bio-Kartoffeln, bestes norwegisches Quellwasser und ein sechsfacher Destillationsprozess. Sehr ordentlich, aber für Preise um die 25 Euro darf man das auch erwarten.

Skål!

Skål heißt zum Wohl bzw. Prost auf norwegisch und in den anderen skandinavischen Ländern. Dieser Wodka macht keine Kompromisse. Das schlägt sich in einem sehr milden und weichen Geschmack wieder, der allerdings über kaum Charakter verfügt. Auf der anderen Seite übertreibt Christiania auch nicht und liefert in Reinform, was die Aufmachung verspricht. Das belohnen wir auch mit 5 wohl-verdienten Sternen. Wer diesen seltenen Zeitgenossen antrifft, darf gerne zugreifen!

christiania_3

Mehr Wodka

  • Vodka Monopolowa - Kurze Kartoffel

    Österreich hat eine lange und bewegte Geschichte. Das diese auch etwas mit Wodka zu tun hat, überrascht allerdings. Bei unserem jüngsten Besuch im Alpenland sind wir auf einen interessanten "kurzen" Vertreter der Wodka-Zunft gestoßen, den wir trotz unserer generellen Skepsis gegenüber diesem Format, der interessierten Öffentlichkeit nicht vorenthalten wollen. Große…

  • Svedka Vodka

    Wodka von Svedka in der 0,7l Flasche mit 40 % Vol. Alc.

  • Czar's Imperial Gold Vodka - der Goldstandard

    Wer Wodka liebt und hin und wieder einmal trinkt, der weiß zwei Sachen: Erstens ist jede Marke ein bisschen anders. Zweitens bleibt der charakteristische Geschmack quer durch die Gattung erkennbar. Der feine Unterschied liegt im Detail und letztlich kommt es auf eine gelungene Balance aller Geschmackselemente an; vom neutralen Eingang…

  • Bree Vodka Flasche
    Bree Vodka Test

    Der 1. Traubenvodka aus DeutschlandHeute im Test der Bree Vodka aus Deutschland. Es handelt sich hierbei um einen Vodka, der aus Trauben hergestellt wurde von der bekannten Weinkellerei Peter Mertes aus Benrkastel-Kues.  Der Bree Vodka ist der erste deutsche Traubenwodka aus und kann sich gegenüber dem berühmten Thopbson's Vodka aus…

  • Finlandia - abgeklärt finnisch

    Es ist kalt im Winter in Finland. Der Gedanke, ein bisschen Gerste zu destillieren um daraus ein (von innen) wärmendes Getränk zu machen liegt nicht fern. Seit 1970 gibt es Finlandia bereits. Und seit 2004 gehört die Marke zu Brown-Forman, einem amerikanischen Großkonzern, der unter anderem auch die Rechte an…