Sehr selten aber doch immer wieder findet man eine Spezialität namens “Five Lakes” im Wodkaregal. Der ansehnlich verpackte Trunk aus Sibirien weckt Neugier, die wir in diesem Beitrag zu stillen versuchen. fivelakes2

Besondere Geschmacksnote

Five Lakes Special zeichnet sich durch einen sehr sanften und harmonischen Geschmack aus. Unverkennbar sind der Einfluss von Honigklee- und Bisongrasextrakt. Allerdings ist der Einsatz dieser Hilfsmittel darauf beschränkt, dem Wodka seine “Schärfe” zu nehmen und nicht eine Geschmacksnote zu erzielen, wie man sie etwa von Zubrowka kennt. Ich würde ihn daher in erster Linie für Shots empfehlen. Cocktails müssen gerade auf die speziellen Eigenschaften von Five Lakes abgestimmt sein, damit sein Einsatz und sein Aroma Sinn macht.

Rundes Erlebnis, keine Langzeitbeziehung

[asa default]B00BP5OZKU[/asa]

 

Angesichts des fairen Preises von rund 12 Euro darf Five Lakes ohne weiteres empfohlen werden. Es handelt sich um einen gut gemachten Wodka, den man durchaus als Premium bezeichnen darf. Man kann hier eigentlich nichts falsch machen. Allerdings darf bezweifelt werden, dass dieser Wodka zu einem ständigen Liebling seines Konsumenten wird. Er ist auf der einen Seite ein bisschen zu wenig konventionell und auf der anderen ein bisschen zu wenig speziell, um aus der Gelegenheit mehr als eine kurze Affäre werden zu lassen. Dafür gilt allerdings eine uneingeschränkte Empfehlung. fivelakes3

Mehr Wodka

  • Ukrainka Wodka - Nationaler Geist

    Ukrainka bezeichnet sich selber als die nationale Marke des Landes. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Wodkamarken Personen oder Städten gewidmet wird. Meistens ist dies sogar ein gutes Zeichen. Ob dies im Falle von Ukrainka auch so ist und wir einen nationalen Meister entdecken? Keine Gefangenen In unserem Test haben wir…

  • Sotka Premium - Gehobener Durchschnitt

    Ein weiterer Vertreter der ukrainischen Destillationskunst ist Sotka Premium. Von Sotka hatten wir etwa bereits Kelich Mudrosti getestet und für hervorragend befunden. Es stellt sich also die Frage, was von diesem veredelten Weizengewächs zu halten ist. Eine weitere positive Überraschung? Nerviger Verschluß Das schlimmste gleich am Anfang: der Verschluss der…

  • Feuer&Wasser - Rammstein Wodka

    Die Musikbranche ist auch nicht mehr, was sie einmal war. Nachdem sich mit Aufnahmen kaum noch der Rockstarstatus herstellen bzw. aufrecht erhalten lässt, bedarf es eines ausgefuchsten Marketings, um noch gerade so über die Runden zu kommen. Und so machen manche T-Shirts, andere Wodka. Seit wann genau Rammstein den Vodka…

  • Landwirth's Wodka - Weizen Korn

    Ja, es gibt sie. Diese Momente im Leben, in denen man in einen Berliner Späti einläuft um schnell etwas zu trinken zu holen. Und am Wochenende kann es sich dabei schon einmal um etwas alkoholisches handeln, mitunter auch um Wodka. Da der Berliner bzw. die Berlinerin ohnedies chronisch knapp bei…

  • Zubrowka
    Gras im Wodka – welchen Sinn macht das?

    Wodka-Kenner sind stets auf der Suche nach neuen aufregenden Varianten des heiß geliebten Getränkes. In den Spirituosenregalen von Supermärkten und Fachgeschäften tummeln sich allerhand verschiedene Varianten. Große Flaschen, kleine Flaschen, teure Marken und billige Varianten. Für jeden Geschmack gibt es also etwas. Und sicher ist euch dabei auch schon der…