Wodka aus Italien

Die Wiege des römischen Reiches hat auch der modernen Welt einiges zu bieten: Zwischen zahlreichen Attraktionen aus vergangenen Zeiten besitzen die Italiener die in Deutschland wohl beliebteste Küche, die von deftiger Pasta und knuspriger Pizza lebt. Serviert wird dazu meist schwerer Rotwein, doch nicht nur für dieses Getränk darf sich Italien rühmen: Auch einige italienische Wodkasorten verdienen unsere Aufmerksamkeit.
Roberto Cavalli und I Spirit Vodka
Schon die Flaschen sehen edel aus beim italienischen Vodka der Marke Roberto Cavalli. Ein goldenes Band zieht sich um den gläsernen Körper der Flasche und vermittelt so einen prunkvollen Eindruck. Der I Spirit Vodka dagegen kommt schlicht und modern daher – in einer geraden Flasche mit dem minimalistisch – modernen Stil.

Roberto Cavalli – La grande belleza

Vodka made in Italy. Und noch dazu, ja vor allem, richtig hübsch. Wenn Modedesigner ihren Namen für alkoholische Getränke her geben ist man im ersten Moment etwas skeptisch, ob das auch wirklich funktioniert. Und das heraus zu finden ist meistens auch nicht ganz so einfach, da die Welt des Luxus nicht für wenig Geld zu […]

Over Black – Der Süditaliener

Tief im Süden Italiens gehen oft seltsame Dinge von Statten. So werden in der Gegend Matera, weit unterhalb von Neapel, etliche Spirituosen von Lucano 1894 S.R.L. hergestellt. Trotz der Angaben auf der Website des Unternehmens finden sich darunter nicht nur Amaro, Sambucca oder Limoncello, sondern auch ein in Deutschen Landen praktisch nicht vorhandener Wodka namens […]

Vodka Stravinsky – ItaloRusse

Italien gehört definitiv nicht zu den typischen Wodkaländern. Immer wieder aber wundert sich der Nord- bzw. Mitteleuropäer darüber, was nicht alles jenseits des Brenners hergestellt wird. In unserem heutigen wird es sogar wortwörtlich “gebrannt”: Wie schlägt “Stravinsky” Wodka im Test?