Absolut Wodka ist eine der meistverkauften Wodkamarken der Welt. Vor allem beeindruckt das tolle Marketing und die ungemeine Vielfalt der Editionen in der man Absolut rund um die Welt findet. Qualitativ lässt der schwedische Weizenwodka allerdings noch ein bisschen Luft nach oben. Und hier kommt Level ins Spiel.

Level3

Ab in den Ring

Seit 2004 wird Level in Ahus in Schweden hergestellt. Als Hauptgegner wurde zunächst der Luxuswodka Grey Goose ausgegeben. Die Mission lautet also den Geist von Absolut zu verwenden, ihn zu verfeinern und ein Produkt auf höherem Niveau herzustellen. Angesichts der Beliebtheit von Absolut klingt das vielversprechend.

Ein bisschen mehr

Und tatsächlich gelingt die Mission im Kern. Das minimalistische Design der Flasche gefällt. Der Inhalt weiß mit einer gekonnten Mischung zwischen Sanftheit und Charakter zu überzeugen. Der Wodka tut sowohl gute Dienste als Shot wie im Cocktailglas. Alles gut also? Es gibt ein kleines Problem: Die eindeutige Verwandtheit von Level zu Absolut – auch und vor allem geschmacklich – ist Fluch und Segen zugleich. Einerseits ist man sofort zu Hause. Andererseits kann Level nicht ganz dieses exklusive Geschmackserlebnis erzeugen, das ihn an die oberste Spitze der Wodkawelt befördern würde. Es ist ein sehr guter Wodka, den man durchaus einmal probieren sollte. Aber die Luxuswelt lässt sich so nicht erobern.

Level2