Schneeleoparden sind sehr exotische Tiere. Sie sind zwischen 80 Zentimeter und 1.30 Meter lang, wiegen so um die 40 Kilo und leben in den Hochgebirgen Asiens, also bspw. im Himalaya. Es wird davon ausgegangen, dass es zwischen 4000 und 7000 lebenden Exemplaren gibt. Und jetzt die Kardinalsfrage: Was hat das mit Wodka zu tun? Nun, es gibt tatsächlich jemanden der Wodka destilliert und damit den Schneeleoparden unterstützt. Gute Sache? Finden wir auch.

snow_leopard2

Guter Deal

Snow Leopard Vodka ist selten zu finden und nicht ganz billig. Wir wurden in Groningen in den Niederlanden fündig und zahlten für eine Literflasche ca. 35 Euro. Das ist nicht billig, aber ein guter Deal. Es handelt sich um ein Premiumprodukt, welches auf die Initiative von Stephen Sparrow in Polen hergestellt und in Großbritannien vertrieben wird. Die Flasche ist nicht nur gut designed, der Kauf ist auch ein guter Deal für die Tiere: Über einen Trust wird die Art geschützt und 15 % des Profits gehen direkt an die Großkatzen.

Guter Geschmack

Geschmacklich ist der Vodka sehr interessant, da er der Alkohol auf Dinkel basiert. Für unseren persönlichen Geschmack erzeugt dieser Alkohol eine sehr interessante Balance zwischen Weizen und Roggen, ohne dabei jedoch so süß zu werden wie Mais, welcher in Nordamerika oft zur Anwendung kommt. Er ist also sowohl pur ein Erlebnis und für besondere Cocktails zu empfehlen. Eine rundum gelungene Sache, die solide geerdet auf den Füßen bzw. Pfoten steht. 5 Sterne.

snow_leopard3