Ständig erweitern wir unser Repertoire an Wodkas und Ländern, aus denen sie kommen. Eine der schönsten Sachen an Wodka ist, dass man ihn praktisch überall antreffen kann. So gibt es auch Wodka aus Rumänien, was einen verwundern mag, wenn man mit der Materie nicht vertraut ist. Dieser Wodka hört auf den Namen: Tazosky Vodka.

Minimalistisches Äußeres

Vieles lässt sich über die Hintegründe dieses Wodkas leider nicht herausfinden. Er soll einen besonders ausgefuchsten Destillationsprozess hinter sich haben und stammt jedenfalls aus Rumänien. Ansonsten tritt er sehr sympatisch aus, mit einem recht minimalistischen Äußeren. Er trägt nicht zu dick auf und bleibt auch preislich sehr wohl im Rahmen. Dieser Wodka ist ein klassisches Beispiel dafür, dass man in Punkte Preis-/Leistung meist das beste bekommt, wenn man sich abseits ausgetretener Pfade mit etwas Fingerspitzengefühl bewegt. Ein ehrlicher Kerl der das hält, was er verspricht.

Ordentliches Ergebnis

Geschmacklich bleibt der Rumäne so sympathisch, wie es sein Auftritt suggeriert. Es ist ein Wodka, den man gut mischen oder für jede Party verwenden kann. Allerdings lässt er sich auch pur trinken. Man sollte sich keine besonderen geschmacklichen Erlebnisse erwarten, aber für eine ordentliche Party macht er allemal eine gute Figur. Daher geben wir diesem Wodka gerne drei Sterne.

tazovsky_2