Wie alt Wodka ist, weiß niemand mit Bestimmtheit. Woher unsere Lieblingsspirituose kommt, ist auch nicht ganz klar. Aus Amsterdam kommt allerdings eine sehr alte Marke für Destillate, unter welcher auch ein Wodka vertrieben wird: Bols Vodka.

bols_1

Älteste Marke für Destillate

Bols gibt an die älteste Marke für Destillate zu sein. Seit damals hat sie sich wohl als des Barkeepers bester Freund etabliert. Die Ursprünge gehen auf das Jahr 1575 zurück. Für ca. 15 Euro erhält man 0.7 Liter des Produkts in einer recht schnörkellosen und nicht besonders beeindruckenden Flasche. Als Grundlage für den Alkohol wird Roggen verwendet und die Herstellung beinhaltet auch einen Kohlefiltrationsprozess.

Eine runde Sache

Wie nicht anders zu erwarten ist das Endprodukt recht neutral im Geschmack, auch wenn der Charakter des Roggens nicht ganz durch den Filtrationsprozess beseitigt worden ist. Im Ergebnis ist der klare Wodka daher gut als Shot zu konsumieren, selbst wenn die Website des Herstellers eher auf Cocktails verweist. Ansonsten gibt es zu Bols Vodka eigentlich nicht viel zu sagen, was doch angesichts der enormen Tradition verwundert. Aber vielleicht gibt es die Marke auch deswegen schon solange, weil sie einerseits irgendwie sympathis ist, ohne andererseits sehr kompliziert zu werden oder hohe Ansprüche zu stellen. Daher gibt es in unserer Bewertung drei Sterne.

bols_2