Mit seinem simplen aber aufmerksamkeitserhaschenden Etikett ist der Mama Vodka stets ein Hingucker, wenn man das Spirituosen-Regal betrachtet. Euch ist die kompakte Flasche mit dem formschönen Design sicher schon einmal selbst aufgefallen. Die Marke aus Kopenhagen gehört zu den vielen beliebten Edelmarken im Bereich der Premium Wodkas. Und darüber hinaus ist er eine Liebeserklärung an alle Mütter dieser Welt.

Aufwendige Herstellung


Qualität ist das oberste Kriterium der Spirituose. Er wird in Dänemark fünffach aus bestem Roggen destilliert und somit auch in einem sehr aufwendigen Vorgang gefiltert. Als Ergebnis dieses Prozesses steht ein feiner Vodka mit besonders mildem Geschmack und reinem Charakter. Kenner schätzen den intensiven und langen Nachgeschmack im Abgang des Getränkes. Und auch die milde Würze findet bei Vodka-Liebhabern auf der ganzen Welt großen Anklang. Im Geschmack von Mama Vodka spielt Dezenz eine große Rolle. So lässt sich der Alkohol problemlos pur genießen, aber auch hervorragend zum Mixen verwenden. Der Alkoholgehalt beträgt 40 Prozent, die Flaschen gibt es ab 30 Euro aufwärts. Auch unterschiedliche Geschmacksrichtungen sind im Sortiment von Mama Vodka keine Seltenheit. Ihr solltet also ruhig einen Blick in das umfassende Sortiment der Firma werfen.

Ausgezeichnete Qualität im wahrsten Sinne des Wortes

Der Name ist bei Mama Vodka Programm. Denn das dänische Unternehmen wollte eine Marke herstellen, die auch den Müttern dieser Welt gefällt. Denn Mama ist bekanntermaßen die Beste und verdient auch nur das Beste. So gibt sich die Marke bodenständig und locker, ist gleichzeitig aber auch Heimat eines der edelsten alkoholischen Tropfen der Branche. Der Erfolg dieses sympathischen Konzeptes gibt der Firma recht. So wurde Mama Vodka bei der ‚New York World Spirits Competition 2011‘ mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Definitiv mehr als nur ein Geschenk zum Muttertag.