Gibt es Wodka für hübsche Frauen? Aber  sicher, ja! Und eine dieser Marken ist der kasachische Snow Queen Wodka, welcher seit Anfang der 2000er Jahre auf dem internationalen Markt angeboten wird und zahlreiche internationale Auszeichnungen erringen konnte. Außerdem sieht er hervorragend aus.

SnowQueen_1

Hervorragende Zutaten

Snow Queen sieht nicht nur hervorragend aus, er besteht auch aus besten Zutaten: Kasachischer Bio-Weizen und artesisches Quellwasser vom Fuße des Himalaya. Dazu kommt ein spezieller Filtrationsprozess und fünffache Destillation. Überdies ist allgemein bekannt, dass die Kasachen großartigen Wodka herstellen können. Damit ist Snow Queen auf dem Papier ein absoluter Champion, was sich auch im stolzen Preis um die 40 Euro widerspiegelt.

Mittelmäßiges Ergebnis

Aber der Schein kann nicht alles sein. Inhaltlich kann der Geschmack leider nicht die hohen Erwartungen erfüllen. Es ist ein ordentlicher Wodka, aber das ganz besondere Erlebnis, welches man aufgrund der Aufmachung erwarten würde, stellt sich leider nicht ein. Wer groß trommelt, muss auch groß knallen, was der kasachischen Königin leider nur bedingt gelingt. Wenn man es sich aber genauer durch den Kopf gehen lässt, verwundert es nicht. Hier geht es um die Show, welche durchaus gelingt. Aber wer für einen Wodka, der nicht in der ersten Liga spielt, erstklassige Preise nur wegen der Aufmachung bezahlt, sei dahin gestellt. Dafür ist die Konkurrenz wohl zu stark.

SnowQueen_4