Wo es um Geld geht ist auch das Bedürfnis nach Lifestyle groß. Daher liegt es nahe, dass man in Zürich einiges zum Thema Wodka entdecken kann, selbst wenn man die Stadt mit ihren knapp 400.000 Einwohnern nicht primär damit identifizieren mag.

Zuerich_2

Wodka kaufen

Wie man es auch dreht und wendet, als Besucher wird man sich immer wieder am See und seiner Promenade finden. Wer allerdings guten Wodka sucht, dem sei ein Besuch der Gegend rund um den Hauptbahnhof empfohlen. Eine Adresse ist Drinks of the World. Hier findet man alles von Trojka, über Xellent bis hin zum Schweizer Hanflikör auf Wodkabasis (Chronicvodka). Wer den Genuss hochqualitativer Produkte bevorzugt, der sollte sich in die Delicatessa Abteilung des Globus Zürich Bahnhofstrasse begeben. Die Auswahl an Wodkas dort ist zwar nicht sehr ausladend, aber gut sortiert.

Wodka trinken

Wer lieber Wodka trinkt statt kauft, für den haben wir noch zwei Adressen. Besonders in der warmen Jahreszeit ist ein Besuch von Frau Gerolds Garten zu empfehlen. Das einzige Manko hier ist, dass es an sehr lauen Sommerabenden schwer sein wird, einen Platz zu finden. Überhaupt ist Zürich zwar eine spannende, aber nicht gerade die gemütlichste Stadt um wegzugehen. Dies liegt leider auch am hohen Preisniveau. Wer noch einen Club in der Nähe sucht, dem kann das Exil empfohlen werden. Die Bar des Clubs ist sehr ordentlich. Und wer sich das richtige Wochenende aussucht, der geht einfach zur jährlich stattfindenden Zürich Street Parade. Viel Spaß!

Zuerich_3