Wodka kann große Show sein. Das glauben viele nicht. Aber spätestens seit sich der Luxuskonzern LVMH 2005 die polnische Marke Belvedere unter den Nagel gerissen hat, war das Segment der Luxuswodkas etabliert und lebt bis zum heutigen Tage munter fort. So soll selbst James Bond alias 007 auf den polnischen Spitzenwodka schwören, den es in der Zwischenzeit in allerlei Formen und Geschmacksrichtungen zu haben gibt.

Belvedere_4

Viel Tradition, aber auch viel Marketing

Keine Frage, Belvedere ist ein im Auftritt enorm stilsicherer Wodka. Es wird wohl nur wenige Marken, die auf Anhieb einen so prestigeträchtigen und imposanten Auftritt hinlegen. Das ist sicherlich der Vorteil, wenn man einen Konzern im Rücken hat, der auch eine der bekanntesten Champagnermarken der Welt vertreibt. Und in dieser Hinsicht gibt es wirklich nichts zu bemängeln, außer vielleicht, dass es dem Wodka ein bisschen seiner Eigenheit und seines Charakters nimmt.

Sehr gute Qualität

Auch der Inhalt in der Flasche ist sehr gut. Es handelt sich um einen hochqualitativen polnischen Roggenwodka, der zwar über einiges an Charakter verfügt, aber sich immer noch sehr gut mischen lässt. Natürlich hat Luxus auch seinen Preis, aber wer eine Flasche im Handel für ca. 40 Euro oder etwas weniger bekommt, der darf bedenkenlos zuschlagen. Wer auf Nummer sicher gehen will, was Luxus und Geschmack betrifft, der kann mit Belvedere sowieso nichts falsch machen. Wer aber etwas mehr Individualität sucht, der muss sich weiter umsehen.

Belvedere_1

Mehr Wodka

  • Chopin Vodka - Harmonischer Künstler

    Frédéric François Chopin war seines Zeichens polnischer Komponist, Pianist und Klavierpädagoge. Wie Chopin Vodka zeigt gilt auch hier wieder die Regel: Große Menschen verdienen anständige Wodkas. Dabei gibt es diesen Ultra-Premium Vertreter als Roggen-, Weizen- oder Kartoffelwodka. Letztere Variante haben wir einem gewissenhaften Test unterzogen. Echte Ästhetik Wodka ist nicht…

  • Belvedere Intense - Kantige Eleganz

    Belvedere Wodka ist einer der ganz großen Namen im Wodkauniversum. Die Marke versteht sich als Ursprung des Luxussegments, welches man ebenso unersetzlich wie überflüssig finden kann. Wodkaliebhaber streiten sich bis heute darum. Seit 2005 gehört Belvedere zum Luxusgüterkonzern LVMH. In diesem Test nehmen wir einen speziellen Verteter der Marke unter…

  • Feuer&Wasser - Rammstein Wodka

    Die Musikbranche ist auch nicht mehr, was sie einmal war. Nachdem sich mit Aufnahmen kaum noch der Rockstarstatus herstellen bzw. aufrecht erhalten lässt, bedarf es eines ausgefuchsten Marketings, um noch gerade so über die Runden zu kommen. Und so machen manche T-Shirts, andere Wodka. Seit wann genau Rammstein den Vodka…

  • Svedka Vodka

    Wodka von Svedka in der 0,7l Flasche mit 40 % Vol. Alc.

  • Bree Vodka Flasche
    Bree Vodka Test

    Der 1. Traubenvodka aus DeutschlandHeute im Test der Bree Vodka aus Deutschland. Es handelt sich hierbei um einen Vodka, der aus Trauben hergestellt wurde von der bekannten Weinkellerei Peter Mertes aus Benrkastel-Kues.  Der Bree Vodka ist der erste deutsche Traubenwodka aus und kann sich gegenüber dem berühmten Thopbson's Vodka aus…