Tief im Süden Italiens gehen oft seltsame Dinge von Statten. So werden in der Gegend Matera, weit unterhalb von Neapel, etliche Spirituosen von Lucano 1894 S.R.L. hergestellt. Trotz der Angaben auf der Website des Unternehmens finden sich darunter nicht nur Amaro, Sambucca oder Limoncello, sondern auch ein in Deutschen Landen praktisch nicht vorhandener Wodka namens “Over Black”.

Over_Black1

Nette Aufmachung

Man muss schon lange im Supermarkregal in Italien suchen, bis man ihn ausfindig macht. Irgendwo versteckt sich eine nett aber sehr minimalistisch verzierte Flasche, welche in englischer und italienischer Sprache auf der Rückseite zum Konsum einlädt. Insgesamt erinnert das Erscheinungsbild eher an einen guten Schnaps denn als einen Wodka. Die Preise liegen irgendwo zwischen 10 und 15 Euro. Warum also nicht?

Ordentlicher Inhalt

Trotz der praktisch nicht (im Internet) zu diesem Wodka vorhandenen Informationen, was im digitalen Zeitalter schon fast sympathisch ist, stellen wir im Test folgendes fest: Over Black ist ein ordentlicher Weizenwodka, der wie angekündigt gut als Shot oder für Cocktails verwendet werden kann. Überaus harmonisch ist er nicht, er betont eher den typischen Charakter des Wodkas. Letzlich handelt es sich um eine Rarität aus kleiner Produktion, die das Wodkauniversum bereichert, aber nicht unbedingt komplettiert. Mit anderen Worten: Kann man machen, wenn sich die Gelegenheit ergibt.

Over_Black2