Sehr jung, frech und trendig ist Partisan Vodka. Der gute Stoff wird in Weißrussland hergestellt und schickt sich momentan an das Herz der deutschen Wodkaliebhaber von Erfurt aus zu erobern. Den “normalen” Partisan haben wir schon vor einiger Zeit getestet. Heute möchten wir uns aber dem etwas gehaltvolleren Wässerchen widmen.

Partisan50_1

Wodka mit Charakter

Eine Bewegung im Wodkauniversum versucht momentan den Charakter des Getränks stärker herauszuarbeiten. Eine Möglichkeit um das zu erreichen ist etwa auch den Alkoholgehalt zu erhöhen. Aber Achtung, alles über 40% mag gut überlegt sein, den hier wird richtig zugelangt! Den 50%igen Partisan kann man also auch so verstehen. Und hier macht er vom äußerlichen her eigentlich alles richtig – denn der starke Inhalt wird von einer einfachen und reduzierten Verpackung ummantelt. Keine Frage, Marketing kann man bei Partisan.

Stark & Schick

Nun aber zum Inhalt: Ein klarer und sehr starker Weizenwodka verbirgt sich da im Glas. Er ist sehr sympathisch und das Gesamtpaket mit einem Preis um die 10 Euro stimmt. Es ist ein Wodka für Leute, die Spaß am Leben haben und gerne einmal einen mit ihren Freunden trinken. Hier aber am besten pur, den für einen Cocktail ist diese Ausgabe zu schade. Wir vergeben 4 Sterne. Was für den 5.en Stern fehlt? Ein bisschen mehr Show und Rafinesse.

 

Partisan50_2

Anmerkung: Die hier getestete Flasche wurde uns freundlicherweise von Partisan direkt zur Verfügung gestellt. Sie kann auch direkt über den Webshop geordert werden.

Partisan50_4