Kraft, Leidenschaft und Emotionen verspricht der nach dem lateinischen Wort für Wurzel benannte Radix Wodka. Es handelt sich um einen Newcomer in Deutschland, der von der Destillerie BryanskSpirtProm, welche sich in der Stadt Brjansk im Westen Russlands nahe der weißrussischen Grenze befindet, hergestellt wird.

radix_2

Minimalistische Verpackung

Zunächst gefällt die hübsche Verpackung des Wodkas. Mattes Glas, wenig Zierde und ein knalliger Schriftzug ergeben einen tollen Ersteindruck. Hierbei handelt es sich klar um einen Lifestylewodka, der sehr gut in jede Bar passt.

Klassischer Inhalt

In der Flasche finden sich keine großen Überraschungen. Es ist ein typischer Russe, also Weizenwodka, allerdings verfeinert mit Zusatzstoffen. Trotz der Verwendung von Ingwer, Ginseng und weiterer Wurzeln (daher wohl der Name ;-) ) gelingt es Radix allerdings nicht, sich in seiner Grundform (die Gold und Platin Edition werden wir auch noch testen) besonders von der Masse abzuheben. Es ist und bleibt ein anständiger Wodka, der sehr hübsch verpackt ist und im Prinzip auch alles richtig macht. Wir empfehlen ihn für Cocktails. Hier macht er eine gute Figur. Als Shot ist er vielleicht einerseits ein bisschen zu wenig harmonisch und andererseits nicht charakterstark genug.

radix_3

Hinweis: Der deutsche Importeur Arcons aus Brühl war so freundlich uns die getestete Flasche zur Degustation zur Verfügung zu stellen! Vielen Dank! Selbstverständlich kann Bear Force auch aus dieser Quelle erworben werden.

Mehr Wodka

  • Chase Potato Wodka

    Wodka ist Kartoffelschnaps. Diesen Spruch hört jeder in der Frühsozialisierung seiner Teenagerphase befindliche Mitteleuropäer mindestens einmal in seinem Leben. Verwundert findet selbiger kritische Geist in seinem späteren Leben heraus, dass die meisten Sorten Wodka aus Weizen gemacht werden. Lediglich die Polen schwören auf den etwas traditionelleren Roggen und schimpfen den…

  • Sotka Premium - Gehobener Durchschnitt

    Ein weiterer Vertreter der ukrainischen Destillationskunst ist Sotka Premium. Von Sotka hatten wir etwa bereits Kelich Mudrosti getestet und für hervorragend befunden. Es stellt sich also die Frage, was von diesem veredelten Weizengewächs zu halten ist. Eine weitere positive Überraschung? Nerviger Verschluß Das schlimmste gleich am Anfang: der Verschluss der…

  • Bree Vodka Flasche
    Bree Vodka Test

    Der 1. Traubenvodka aus DeutschlandHeute im Test der Bree Vodka aus Deutschland. Es handelt sich hierbei um einen Vodka, der aus Trauben hergestellt wurde von der bekannten Weinkellerei Peter Mertes aus Benrkastel-Kues.  Der Bree Vodka ist der erste deutsche Traubenwodka aus und kann sich gegenüber dem berühmten Thopbson's Vodka aus…

  • Wodka Gorbatschow Flasche
    Wodka Gorbatschow Test

    Des Wodkas reinste Seele Der Wodka Gorbatschow ist  ein Klassiker unter den deutschen Vodkas. Die Marke wurde erstmals 1921 in Berlin von dem russischen Auswanderer Leontowitsch Gorbatschow gegründet, der nach der Oktoberrevolution 1917 in Russland, aus seiner Heimatstadt St. Petersburg nach Berlin geflohen ist. Die 0,7 Liter Flasche habe ich…

  • Landwirth's Wodka - Weizen Korn

    Ja, es gibt sie. Diese Momente im Leben, in denen man in einen Berliner Späti einläuft um schnell etwas zu trinken zu holen. Und am Wochenende kann es sich dabei schon einmal um etwas alkoholisches handeln, mitunter auch um Wodka. Da der Berliner bzw. die Berlinerin ohnedies chronisch knapp bei…