Grey Goose, Beluga, Belvedere,… Die Formel 1 der Wodkawelt ist teuer und luxuriös. Dies ist zwar nicht jedermanns Geschmack und manche bevorzugen mehr Craft als Marketing. Trotz alledem wird bei den großen Marken oft auch große Qualität geboten. In diesem Feld möchte auch Stolichnaya Elit mitspielen – eine Sonderedition des Klassikers und alten Genossen Stolichnaya.

stoli_elit2

Elitärer Auftritt

Zunächst fällt die besonders designte Flasche von Stolichnaya Elit auf. Wer ihn einmal in der Bar oder im Laden gesehen hat wird ihn nicht mehr so schnell vergessen. In dieser Hinsicht haben sie schon einmal alles richtig gemacht. Vergessen wird der elitäre Stoli aber auch deswegen nicht, weil er selten unter 50 Euro zu haben sein wird. Das ist eine sehr stramme Ansage. Destilliert wird der Alkohol laut unseren Informationen in Russland aus russischem Winterweizen, Sommerweizen und Roggen. Abgefüllt wird hingegen in Lettland.

Teuer und letztlich ein wenig unrund

Wie schmeckt er nun? Stolichnaya Elit ist ein sehr weicher Wodka und geschmacklich definitiv sehr individuell. Es gibt keinen langen und ziehenden Abgang, gut gekühlt ist er geschmacklich fast schon extrem neutral. Das ist definitiv besonders, manche werden es schätzen. Für uns geht allerdings die Besonderheit ein bisschen verloren: Wäre er nicht so edel im Auftritt würde er kaum in Erinnerung bleiben. Wir wünschen uns da mehr Charakter und Finesse. Sorry, “nur” vier Sterne.

stoli_elit1

 

Mehr Wodka

  • Feuer&Wasser - Rammstein Wodka

    Die Musikbranche ist auch nicht mehr, was sie einmal war. Nachdem sich mit Aufnahmen kaum noch der Rockstarstatus herstellen bzw. aufrecht erhalten lässt, bedarf es eines ausgefuchsten Marketings, um noch gerade so über die Runden zu kommen. Und so machen manche T-Shirts, andere Wodka. Seit wann genau Rammstein den Vodka…

  • Beluga - Feinstes Wässerchen

    Die Welt des Luxus ist eine für sich. Auch von Wodka gibt es zahlreiche Luxusmarken aus verschiedenen Ländern. Eine der heute bekanntesten und etabliertesten Marken ist Beluga Vodka. Man schätzt ihn vielfach als Genuss für den ganz besonderen Anlass. Wir testen die Version im feinen Reisekoffer, original importiert aus Sankt…

  • Grey Goose - Gans ausgezeichnet

    Eines können sie wahnsinnig gut, die Franzosen: So richtig dick auftragen und dabei schick aussehen. Wieso sollte das beim Wodka anders sein? Die (zweifelhafte) Welt des Luxuswodkas ist wirtschaftlich zu einem sehr großen Teil in der Hand der Grande Nation. Und dazu haben - neben geschickten Zukäufen - vor allem…

  • Stolichnaya - alter Genosse

    Kaum eine Marke kann auf so viel Tradition verweisen wie die "aus der Hauptstadt kommende". Die Wurzeln reichen ins Jahr 1901, die Marke hingegen wurde irgendwann in den 1940ern registriert. Wann genau lässt sich nicht festlegen. Auf jedenfall gab es auf der internationalen Messe in Bern 1956 eine Goldmedaille für…

  • Royal Dragon Superior Vodka - Luxus aus der ganzen Welt

    Der Drache ist ein Symbol für Kraft und Erfolg. Kein Wunder, dass daraus eine Luxusmarke für Wodka gemacht wurde. Royal Dragon Wodka versucht dabei das beste der Welten zu vereinen. Asiatischer Drache, fünffach destillierter Wodka nach russischer Rezeptur, Diamanten aus Belgien, Gold aus der Schweiz, italienische Verpackung und holländisches Design.…