Manche Menschen glauben Wodka muss mild und praktisch unerkennbar sein, wenn er zum Mischen verwendet wird. Dass das aber ganz falsch ist, haben wir schon einige Male an dieser Stelle erläutert. Turv Vodka ist ein Beispiel für ein Wodka mit Charakter, wie wir sie immer wieder antreffen.

Turv_1

Individuell außen

Der äußere Auftritt ist kantig und gelungen . Turv wird in Exloo hergestellt, auch den Niederländern kaum bekannt. Die Flasche hat eine netten Effekt mit Information zu dem Produkt auf der Vorder- und der Hinterseite des hinteren Etiketts. Anscheinend soll die von uns getestete Version “30-mal” destilliert worden sein, was auch immer das bedeuten mag. Wir halten von diesen Zahlenspielen nichts, außer wenn es um den Preis geht. Der bewegt sich so um die 25 Euro für die 0.5 Liter.

Individuell innen

Unerwartet individuell, gerade angesichts der angegebenen Destillationszahl, welche ja eigentlich den Geschmack nimmt und nur noch den reinen Geschmack des Alkohols übrig lässt. Dennoch würden wir empfehlen, diesen geradezu süßlich schmeckenden Wodka am besten pur oder als Shot zu trinken bzw in Cocktails, welche den Eigengeschmack in den Vordergrund stellen. Wir finden, dass Individualität und Eigenständigkeit, welche bei diesem Produkt klar im Vordergrund stehen, immer zu belohnen sind. Auch wenn wir das mit den 30 Destillationen lächerlich finden und die Version mit “60” noch gar nicht erwähnt haben…

Turv_3